Test­framework und Test­automati­sierungs­framework

Sind ein Testframework und ein Testautomatisierungsframework das gleiche? Was verbirgt sich hinter den Begrifflichkeiten?

Test­framework und Test­automati­sierungs­framework

Ein Testframework ist eine Zusammenfassung von Richtlinien oder Regeln, die zum Erstellen und Entwerfen von Testcases verwendet wird. Es bietet eine standardisierte Testsprache und Berichtsstruktur für die zu testenden Anwendungen und kann die Testwartungskosten reduzieren. Durch ein Testframework werden unteranderem auch Tests mit anderen Teilen des Software Development Lifecycle (SDLC) verknüpft, z.B. Anforderungen und Fehler, sodass Teams Fehler schneller finden und beheben können.

Allerdings sind nicht alle Testframeworks auch Automatisierungsframeworks. Diese Tatsache sollte bei der Entwicklung eines Testautomatisierungsframeworks beachtet werden. Ein Testframework umfasst alle Tools und Praktiken, die für die Anwendungsentwicklung vorgesehen sind, von den für Ihre Anwendung beschriebenen Anforderungen, Testaktivitäten, einschließlich sowohl manueller als auch automatisierter Tests, bis zu den Umgebungen, in denen Tests ausgeführt werden, und vieles mehr.

Ein Testautomatisierungsframework ist speziell auf die Optimierung automatisierter Prozesse ausgelegt. Es ermöglicht schnellere Zyklen durch die Wiederverwendbarkeit von Tests und beschleunigen die Erstellung und Wartung von Tests, indem zum Beispiel die Testdaten von der Logik getrennt werden. Es gibt viele Arten von Testautomatisierungsframeworks, daher ist es entscheidend, dass Sie die für sie geeignete Methode auswählen. Wenn Sie eine gut strukturierte Lösung verwenden, können Sie die Effizienz Ihres Teams steigern, indem Sie die Testgenauigkeit verbessern, die Testabdeckung maximieren und Kosten und Wartung senken, wodurch Sie letztendlich einen höheren Return on Investment (ROI) für Ihre Bemühungen erhalten.

Im Idealfall werden alle möglichen Prozesse, welche sich im Testframework automatisieren lassen, durch ein Testautomatisierungsframework abgedeckt, so dass wiederkehrende Arbeiten nicht mehr manuell durchgeführt werden müssen und dabei auftretende Fehler vermieden werden. Dazu kann unteranderem das automatische Ein- und Auschecken von Testprojekten in das Quellcodeverwaltungssystem gehören.

Mit unserem selbstentwickelten mTs Testframework TestComplete bieten wir ein Testautomatisierungsframework an, welches speziell für das SmartBear Produkt TestComplete entwickelt wurde. Es führt bei unseren Kunden zu massiven Effizienzsteigerungen:

  • Bis zu 45 Prozent Zeiteinsparung bei der erstmaligen Automatisierung eines Testfalles
  • Bis zu 3-mal schnellere Testvorbereitung und -durchführung gegenüber automatisiertem Testen ohne unser mTs Testframework TestComplete
  • Bis zu 95 Prozent reduzierter Trainingsaufwand für Testengineers
  • IT-Praktikant automatisiert nach nur einem Tag Training sechs komplexe Testfälle innerhalb von vier Tagen
  • Kundenaussage: „Mit dem Testframework von meinTest konnte der Wartungsaufwand bei den automatisierten Testfällen, wie auch der Personalaufwand in kürzester Zeit um mehr als die Hälfte reduziert werden.“

Der nächste Schritt:


Wir offerieren Ihnen eine kostenlose Erstberatung mit einem unserer Senior Experten.
Senden Sie das Formular ab und profitieren Sie von einer unverbindlichen, 45-minütigen Videoberatung, um Ihre Herausforderungen und Ihre Vorhaben im Software Testing zu besprechen.

 
Was ist die Summe aus 3 und 1?
 
 
 

Sie sind an einem Einsatz unseres mTs Testframework TestComplete interessiert?
Kontaktieren Sie uns.

Kontakt